Wechseln und profitieren

Nach wie vor scheuen sich viele – vor allem ältere – Verbraucher davor, den Stromanbieter zu wechseln. Und das, obwohl die Entscheidung für ein neues Energieunternehmen nachhaltig dazu beitragen kann, die Strompreise zu senken bzw. gleichwohl die eigene Haushaltskasse zu entlasten. Wie aber die Erfahrung immer wieder deutlich macht, sind noch immer zahlreiche Konsumenten der Ansicht, dass eine jahrelange Bindung zum Stromanbieter möglicherweise den einen oder anderen Vorteil nach sich ziehen könnte. Fakt aber ist, dass die Realität in der Tat anders aussieht. Denn niemand, der beispielsweise 25 Jahre Kunde bei Energieanbieter XY ist, wird mit einem Extra-Bonus oder einer Flasche Champagner belohnt. Nicht mal ein kleiner Blumenstrauß ist für jahrelange Kundentreue drin. Ein Aspekt, der endlich zum Nachdenken anregen sollte. Oder zum Handeln. Denn ein Wechsel zu einem neuen Unternehmen hilft nicht nur dabei, bares Geld zu sparen. Sondern mitunter winken im Zuge dessen auch noch satte Prämien – und zwar vom neuen Anbieter!

Bei einem Blick auf den Energiemarkt wird klar, dass das Aktiv werden auf Seiten der Verbraucher schon jetzt Früchte trägt. Denn wer einen Online-Vergleich durchführt, wird feststellen, dass zahlreiche Anbieter ihren neuen Kunden attraktive Prämien offerieren, wenn sie zu ihnen wechseln. Auf diese Weise soll das Ganze noch schmackhafter gemacht werden. Zwei gute Gründe also, zuzugreifen und die reiche Angebotsvielfalt explizit in Augenschein zu nehmen. Denn wer möchte nicht günstigere Strompreise für sich in Anspruch nehmen und dabei gleichzeitig auch noch 50 oder gar 100 Euro Prämie kassieren? Nichtsdestotrotz heißt es vor dem “entscheidenden Schritt” zum neuen Anbieter, auf das Kleingedruckte zu achten. Denn wenn die Strompreise hier besonders günstig und die Prämie äußerst lukrativ anmutet, so sollte man nicht vergessen, nicht auf Vorauszahlungsmodalitäten, lange Vertragsbindungen und so weiter einzugehen.